Geschichte

Das Haus wurde 1965 erstmalig in Dienst gestellt und beherbergte zunächst nur das Protestantische Predigerseminar für die Ausbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer. Seitdem wurde es immer wieder durch bauliche Maßnahmen vergrößert und modernisiert und weitere Institute für die Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich der Erwachsenenbildung kamen hinzu. 2004 fand ein Umbau statt in dem der Speisessaal für bis zu 100 Personen erweitert, die Küche saniert und der Eingangsbereich neugestaltet wurde. Um einen schwellenfreien Zugang zu den Tagungsräumen zu ermöglichen wurde ein Fahrstuhl eingebaut.

In einer bis 2018 andauernden zweijährigen Umbauphase wurde das Haupthaus energetisch saniert und ein Gästehaus erstellt. Im Haupthaus wurden ein neuer großer Tagungsraum mit moderner Tagungstechnik und einer künstlerisch gestalteten Kapelle angebaut, weitere Tagungsräume wurden saniert. Die Büros der ortsansässigen Institute wurden im Rahmen eines neuen Wegeleitsystems zum Teil neu errichtet bzw. umfassend renoviert. Das Gästehaus beherbergt barrierefreie 22 modern eingerichtete Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer sowie zwei behindertengerechte Zimmer mit Aufbettungsmöglichkeit. Die lichtdurchflutenden Büros der Evangelischen Akademie befinden sich ebenfalls im neu errichteten Gästehaus und sind über einen separaten Eingang zu erreichen.

Mehr erfahren

Butenschoen-Haus

Luitpoldstraße 8

76829 Landau/Pfalz

Tel: 06341 96855 90

Fax: 06341 96855 922

butenschoen-haus@evkirchepfalz.de